Berichte 2016

Die 24h Regatta von Frankfurt fand am 18. Juni 2016 statt.

Hier der Bericht von Malte Köllner:

Die Beteiligung war mau. Nur vier Boote plus zwischenzeitlich Alex vom FYC. Dafür geht der riesige Pokal für die 24h eindeutig an die SKG !

Die Strömung war stark, der Wind gut, das Wetter schwer vorher zu sagen. Wir haben vereinbart, zunächst nach Grießheim zu segeln, dort an einer Tonne zu wenden und dann in die Stadt zu segeln. Danach wird man sehen, insbesondere wie das Wetter wird. So geschah es dann auch. Grießheim und zurück in ca. einer Stunde war super. Bester Wind, nicht zu viel, nicht zu wenig. Dann in die Stadt. Auch das in Rekordzeit vor dem Wind, nun aber mit zunehmendem Wind. Schließlich zogen schwarze Wolken zwar nicht über dem Main auf, aber über der City. Und die böigen Ausläufer bewogen zunächst Gregor und Constanze, bei ihrem 470er den Spi zu retten und dann den Heimweg anzutreten. Das wäre für mich evtl. auch besser gewesen. Die Gewitterböen drückten mich legerwall gegen das Museumsufer - bis Rolf Münch mich freigeschleppt hat. War nicht lustig. Jetzt kann ich meinen Bug neu streichen. Die Brüder Ruf waren vorne weg und haben es bis zum Flößersteg geschafft. Dann haben auch sie umgedreht. Das Wetter war nicht einladend.

Auf dem Rückweg hat es dann noch geschüttet - aber mit gutem Wind. Zumindest die Rufs hätten fast die große Runde "Grießheim, Gerbermühle und zurück" geschafft. Und aus den 24h sind ca. drei geworden. Am Ende gab es nur strahlende Gesichter ! (Großes Indianer-Ehrenwort)

Fazit aller Beteiligten: nächstes Jahr auf jeden Fall wieder !

Malte

Adresse & Downloads

Mainfeldstr. 29
60528 Frankfurt
Tel.: 069/666 50 41
Email: 
info@skg-ffm.de

Aufnahmeantrag zum Download
Aktuelle Mitgliederzeitung